Freitag, 24. März 2017

Inhalt des Mangas: Hiyokoi

Titel: Hiyokoi 1

Autor/in: Moe Yukimaru

Verlag: Tokyopop

Preis: € 6,95[D] €7,20[A]

ISBN: 978-3-8420-1323-0 (Erster Teil)




Inhalt: Hiyori kommt nach einem Unfall endlich wieder in die Schule mit ihren 1,50m ist sie die kleinste aus der Klasse und  wo muss sie sitzen? Genau... neben dem 40 cm größeren Yushin. Da Hiyori sehr schüchtern und zurückhaltend ist, ist es für sie schwer neue Freunde zu finden. Somit bleibt ihr bisher nur ihre beste Freundin. Doch noch am ersten Tag fängt Yushin an mit ihr zu sprechen. Nach einem Unterhosenblitzer, ist es viel komplizierter. Hiyori versteckt sich in einem Spind und Yushin ist der der sie findet. Die beiden werden Freunde. Doch möglicherweise wird aus Freundschaft noch liebe.

Mangarücken:
Kleines Mädchen, große Gefühle

Obwohl Hiyori und Yushin gleich alt sind, trennt sie ein halber Meter Größenunterschied! Trotz ihrer Gegensätze schließt der offenherzige Yushin seine winzige Sitznachbarin, die ihn an ein Küken erinnert, gleich ins Herz. Die beiden werden Freunde- und bald vielleicht auch mehr?

Meine Meinung:
Ich liebe diesen Manga. Er ist so unfassbar süß. Hiyori und Yushin sind super tolle und außergewöhnliche Hauptfiguren. Da der Manga empfohlen ab 13 ist, ist er sehr liebevoll gestaltet was mir bei anderen fehlt. Bisher habe ich die Teile 1-7 gelesen und bin noch immer nicht fertig. Die Reihe bekommt bisher von mir 5/5 Sternen.

Rezension zu: Seduction-Begehre mich


Titel: Seduction- Begehre mich

Autorin: Beth Kery

Verlag: Blanvalet

Preis:  €12,99[D] €13,40[A]

ISBN: 978-3-7341-0325-4




Inhalt:
In diesem Buch geht es um eine Assistentin Namens Lin die für ihren Chef geheime Gefühle hegt. Sie versucht alles für ihren Chef richtig zu machen und jeden Tag aufs neue Stunden lang im Büro sitzt. Doch als sein Halbbruder nach Chicago kommt ist alles so anders. Kam ist ein ungezähmter und vor allem sexy Typ der Lins Gefühle höher schlagen lässt. Sie vermutet das es nur so ist, weil Kam wie Ian ist. Doch nach einer Nacht mit Kam, ist alles schwerer als zuvor...

Buchrücken:
Romantisch, sexy und absolut verführerisch...

Im Leben der ehrgeizigen LIN hat außer ihrer Karriere und ihrem Chef Ian, für den sie verborgene Gefühle hegt, Nichtverstehen viel anderes Platz. Sie ist überzeugt, nie einen anderen Mann Lieben zu können. Bis eines Tage Ians unverschämt attraktiver Halbbruder Kam vor ihr steht. Und ihr unmissverständlich klarmacht, dass er sie will. Kind Zurückhaltung scheint seinen Ehrgeiz nur noch weiter anzustacheln, und auch ihr fällt es zunehmend schwer, ihm zu widerstehen. Luna muss sich entscheiden: Soll sie der Versuchung nachgeben und zum ersten Mal in ihrem Leben alle Vernunft über Bord werfen ?

Meine Meinung:  Ich fand das Buch gut. Teilweise war es etwas viel aber im großen und ganzen ist es gut. Daher bekommt es 3/5 Sternen. Mir hat etwas der Beziehungsaufbau am Anfang gefehlt, daher nur die 3 Sterne. Für Leser die diesen Genre bevorzugen ist das Buch auf jedenfall etwas. Doch mir war es etwas zu viel. Aber nochmal vielen Dank an den Verlag ich habe mich trotzdem sehr über das Buch gefreut.

Freitag, 17. März 2017

Rezension zu: Alex Cross- Fire


Titel: Alex Cross- Fire

Autor: James Patterson

Verlag: blanvalet

Preis: € 8,95[D]  €9,20[A]

ISBN: 978-3-442-37266-9




Inhalt:
Eine Familie wird brutalst dahingemetzelt - Täter sind Jugendliche und ihr brutaler nigerianischer Anführer, den alle nur den "Tiger" bezeichnen. Als der auf Serienmörder spezialisierte Ermittler Alex Cross in seinem 14. Fall am Tatort ankommt, muss er mit Erschrecken feststellen, dass die Familienmutter eine ehemalige Freundin von ihm aus seiner Schulzeit war. Cross nimmt die Sache persönlich und startet auf der Suche nach dem Tiger einen persönlichen Rachefeldzug jenseits jeglichen Menschenverstands. Dazu reist er, als der Tiger nach einem weiteren Massaker bei einem Zugriff entkommen kann. Folgt Cross diesem auf eigene Faust nach Afrika Nigeria nach. Alex Cross versucht den Tiger aufzuspüren und zu stellen, was jede Menge meist unschuldige Menschen den das Leben kostet.

Buchrücken:
Als Alex Cross zum Tatort kommt, ahnt er sofort: Das ist der schlimmste Fall seiner Karriere. Eine ganze Familie ist grausam getötet worden- und der Profiler kannte sie gut. Das schreckliche Morden geht weiter. Als die erste Spuren zu den Killern führen, ist Cross zutiefst entsetzt. Diese Täter wird er nie vergessen. Ihr Anstifter allerdings ist entkommen. Crosswird ihn fassen, um jeden Preis- selbst wenn ihn die Jagd um den halben Erdball führt...

Meine Meinung:
Ich fand dieses Buch klasse, es bekommt auf jedenfall 4,5/5 Sternen. Die Spannung hört nie auf und man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Da es sehr kurze Kapitel hat, ist es noch einfacher zu lesen und geht meiner Meinung nach zu schnell rum.
Ich kann es auf jedenfall an Thriller Liebhaber empfehlen.


Freitag, 3. März 2017

Lesemonat Februar

Mein Lesemonat Februar ist nicht wirklich sehr gut gewesen, da mich leider eine Leseflaute erwischt hat... aber ich habe das beste draus gemacht und 3 Bücher und 5 Mangas gelesen. Selection die Kronprinzessin  hat mich aus der Leseflaute gezogen und hat bei mir 4,5/5 Sternen erzielt. Ich bin schon sehr gespannt auf den letzten Teil der Reihe. Rock my Heart hat mir verdammt gut gefallen und ich bin Adam direkt verfallen. Er ist so süß. Das Buch bekommt 5/5 Sternen. Ja gut was soll ich zu Trinity sagen ? Wie der erste Teil natürlich mal wieder sehr gut. 5/5 Sternen. Die 5 Mangas haben alle 4,5/5 Sternen bekommen. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit den Hauptfiguren weitergeht.

Neuzugänge im Februar

Neuzugänge im Februar:

Meine Neuzugänge im Februar. Ja es sind mal wieder ein paar (viele) Bücher geworden. Auf diesem Bild hier seht ihr die Bücher die ich von meinen Eltern bekommen, oder selbst gekauft habe. Zum ersten 6 Mangas die ich alle schon gelesen habe. Ich bin noch immer sehr begeistert von der `Hiyokoi` und `Miyako- Auf den  Schwingen der Zeit` Reihe. `Sugar Soldier` habe ich neu angefangen und finde es bisher richtig gut.

Die letzten zwei `Selection` Teile habe ich mir dann auch endlich mal gekauft.
`Das Geheimnis der Schwimmerin` habe ich von unserer Buchhändlerin bekommen da meine Mutter es gewonnen hatte, da meine Mutter aber nicht liest habe ich es nun bekommen. `Secret Fire- Die Entfesselten` habe ich von meinem Vater geschenkt bekommen. `Rock my heart`, `Trinity- Gefährliche Nähe` und `Geheimzutat Liebe- Taste of Love` habe ich mir gekauft und teilweise auch schon gelesen.



Diese fünf Bücher sind Rezensionsexemplare vom `bloggerportal`. Leider konnte ich noch keins von diesen Büchern lesen. Da mich mitten im Monat eine Leseflaute erwischt hat. Aber das werde ich natürlich nachholen.