Rezension zu: Soul Sister

Title: Soul Sister

Autorin: Jennifer Benkau

Verlag: cbj

Preis: € 14,99 [D] € 15,50 [A]

ISBN: 978-3570174050

Inhalt:

Romy ist 15 Jahre alt, ihre Schwester ist vor einigen Jahren, bei einem Autounfall gestorben. Als sie mit ihrem Hund am Rhein spazieren geht, rennt dieser einem Fußball hinterher. Und so kommt es das Romy mit Killian zusammen stößt. Als sie dann ohnmächtig wird, später aber wieder aufwacht, entscheidet Killian sich sie zum Arzt zu fahren. Romy erfährt durch einen Zufall das er der berühmte Killian Schwarz ist und wird sofort unsicher. Aber  nach einiger Zeit sehen sie sich wieder, sie lügt  Killian jedoch an und sagt sie wäre 17. Sie erzählen sich gegenseitig von ihrer Vergangenheit, dabei erfährt Romy das Killian früher gerne Hühner dressiert hat. Und Killian erfährt das Romys Schwester Polly vor einigen Jahren verstorben ist. An einem Tag küssen sie sich, aber wie wird es weiter gehen wen Killian erfährt das sie 15 ist und nicht 17? Was passiert mit seiner Karriere? Das erfahrt ihr im Buch !

Buchrücken:
Zwischen Romy und ihrer älteren Schwester Polly gab es immer eine ganz besondere Verbindung. Seit Polly tödlich verunglückt ist, hat Romy sich von der Welt zurückgezogen, nur die Verbindung zu Polly bleibt bestehen. Doch dann trifft sie auf Killian und verliebt sich Hals über Kopf. Killian ist allerdings schon neunzehn und ein aufstrebender Fußballstar. An ihr, der unscheinbaren 15-Jährigen, hat er bestimmt kein Interesse. Was gäbe Romy dafür, mehr wie Polly zu sein. Doch als sie genau das versucht, steht plötzlich nicht nur Killians Liebe zu ihr, sondern auch seine Karriere auf dem Spiel.

Meine Meinung:
Ich fand das Buch sehr gut. Der Schreibstyle war gut, man konnte das Buch sehr gut und schnell lesen. Es bekommt 4,5/5 Sternen.
Ich kann es jedem empfehlen der Drama und Spannung in einem Roman bevorzugt.
Vielen lieben Dank nochmal an den Verlag.

Kommentare

Beliebte Posts