Direkt zum Hauptbereich

Rezension zu: Nächstes Jahr am selben Tag


Titel: Nächstes Jahr am selben Tag

Autorin: Colleen Hoover

Verlag: dtv

Preis: [D]€14,99 [A]€15,40

ISBN: 978-3-423-74025-8




Inhalt:
Fallon ist ein Mädchen was mit sich selbst nicht zufrieden ist, dass hat aber einen Grund. Fallon wäre fast in einem Feuer gestorben, ihre linke Körperhälfte ist zu 30% entstellt und mit Narben bedeckt. Al sie am 9. November den Schriftsteller Ben kennenlernt, wird ihr das Gefühl vermittelt schön zu sein und das meint Ben auch. Sie verbringen den restlichen Tag miteinander, den Fallon fliegt am nächsten Tag nach New York. Sie versprechen sich im nächsten Jahr wieder im selben Restaurant zu treffen. Um die selbe Uhrzeit und vor allem am selben Tag. Sie haben über das ganze Jahr kein Kontakt und das solang bis sie 23 Jahre alt sind. Ben verspricht Fallon über ihrer Liebesgeschichte ein Buch zu schreiben. Aber 5x9.November kommt ein Geheimnis raus. Nur durch 4 Seiten des Buches, was Ben geschrieben hatte, wird alles verändert.

Klappentext:
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …


Meine Meinung:
Ich sag nur Oh mein Gott! Das Buch ist mal wieder der absolute Hammer, es ist eine wundervolle Geschichte mit Hintergrund. Fallon und Ben sind außergewöhnlich. Ben hat etwas getan was ich nie gedacht hätte, er ist zwar mega süß aber das was er getan hat, hat mich richtig geschockt.
Das Buch bekommt auf jedenfall 5/5 Sternen. Es ist eine schöne Lovestory mit Happyend.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension zu Rock my heart

Titel: Rock my Heart

Autorin: Jamie Shaw

Verlag: Blanvalet

Preis: € 12,99 [D]  €13,40 [A]

ISBN: 978-3-7341-0268-4









Inhalt: Rowan ist ein eher zurückhaltendes Mädchen die seit 3 Jahren mit ihrem Freund Brandy zusammen ist. Als sie an einem Abend mit ihrer besten Freundin, Dee, auf einem Konzert von ihrer Lieblingsband ist. Sieht sie ihren Freund mit einer anderen rum machen. Aus lauter Wut und Trauer rennt sie aus der Konzerthalle und weint. Adam der gut aussehende Sänger der Band fand sie dort draußen und lud sie in den Tourbus ein. Rowan bat ihn, das er sie alles vergessen ließ was passiert war und das tat er auch. Dieser eine Kuss hatte alles verändert. Als Rowan einige Tage später zur UNI kommt sieht sie Adam, doch er erkennt sie nicht wieder. Denn sie hat kein Kurzes Top und keinen Minirock mit High Heels mehr an. Wie geht es mit Ihnen weiter ? Das erfahrt ihr im Buch!


Klappentext:ER IST EIN ROCKSTAR UND KÖNNTE JEDE HABEN- DOCH ER WILL NUR SIE

Feiern, tanzen - einfach Spaß haben! Das ist…

Leseveranstaltung für Mädchen ab 5. Klasse

Ich war am 04.04.2017 in meiner örtlichen Buchhandlung um etwas bei einer Leseveranstaltung auszuhelfen. Um 18:30 Uhr kamen die Mädchen im Alter von 10-14 Jahren zu uns in die Buchhandlung.
Zu erst waren alle noch etwas misstrauisch was aber schnell verflogen ist. Unsere Buchhändlerin hat zwei Bücher für Jüngere vorgestellt und ich eins für etwas ältere. Falkenmädchen ist ja ein wundervolles und spannendes Buch weshalb ich mir das dann vorgenommen habe vorzustellen. 💓
Anschließend haben Conny und ich noch Selection gemeinsam vorgestellt. Ich habe noch etwas über das Buch bloggen erzählt was anscheint sehr gut ankam, da Conny mir vorhin noch einiges berichtet hat als ich im Laden war.  Am Ende der Veranstaltung hat die junge Dame die auf die Mädchen aufpasst noch ein Buch für alle bekommen. Ich fand das total Klasse, das unsere Buchhandlung solche Veranstaltungen macht und ich als Blogger zusehen und mithelfen durfte. Ich bin der Meinung jüngere Mädchen und Jungen sollten wieder mehr …

Blogtour zu: Unersättlich- Im Herzen des Waldes von Linda Kess

Hey ihr Lieben, heute gibt es mal einen etwas anderen Beitrag und zwar hat die Liebe Linda Kess mich gefragt ob ich Lust hätte bei einer Blogtour mit zu machen. Gerne mache ich doch bei sowas mit : Das Thema heute bei der Blogtour ist Fotografieren, aber erstmal noch schnell des Klappentext des Buches:
Sophia hat sich geschworen, nie wieder auf Herzensbrecher hereinzufallen. Doch als zu Beginn ihres Abschlussjahres der charismatische Devon an ihrer Highschool auftaucht und alle Mädchen mit seinem hinreißenden Aussehen verzaubert, kann auch sie sich seiner starken Anziehungskraft nicht entziehen. Trotz der Drohungen ihrer größten Kontrahentin schafft sie es, Devon näher kennenzulernen. Zeitgleich verschwinden der Reihe nach junge Frauen aus ihrem Umfeld und bald schon wird Sophia selbst ein Teil dieses Albtraums.


Nun zum eigentlichen Thema: Ich fotorgrafiere schon sehr lang und sehr gerne. Vor zwei Jahren habe ich mir dann eine Spiegelrefelxkamera (Nikon D 3300) zu gelegt. Wie die Protakon…